Aktuelles

Offene Vorlesung an der Technischen Universität Oppeln

Offene Vorlesung an der Technischen Universität Oppeln

Offene Vorlesung zu Fragen der Energiewirtschaft


Am 19. Januar 2017 fand an der Technischen Universität Oppeln eine offene Vorlesung statt, die sich an alle Studenten und Mitarbeiter der Hochschule sowie die Schüler des Verbunds Elektrischer Schulen richtete. Die in dieser Vorlesung angesprochene Thematik war insbesondere für Vertreter der Fakultät Elektrotechnik, Automatik und Informatik von Interesse.

Leitmotiv war der Aufbau heutiger Energieblöcke und die damit verbundene Thematik der Planung und Umsetzung von Projekten. Es wurden Beispiele für den Aufbau konventioneller Blöcke für feste und gasförmige Kraftstoffe vorgestellt. Anschließend wurde am Beispiel des Atomkraftwerkes Olkiluoto in Finnland der Themenbereich der Atomkraft erörtert.

Neben hervorragenden Rednern aus den Firmen ELEMONT, PKN ORLEN und POLIMEX OPOLE waren als besondere Gäste auch Schüler des Elektrischen Technikums (Technikum Elektryczne) aus Oppeln anwesend. Das Treffen unter Beteiligung des Vorstandsvorsitzenden der Firma ELEMONT wurde durch den Prorektor für wissenschaftliche Angelegenheiten, Dr. habil. Ing. Marian Łukaniszyn, eröffnet.

« powrót